Lebenszeiten - Lebenslinien

in Kooperation mit der VHS, Stadtbücherei, Lesepaten, Bücherkate Mai 2012

Lesung durch verschiedene Vertreter der Veranstalter von Auszügen aus dem Buch von Eugen Ruge in Bezug auf einzelne Lebensgeschichten - Grenzgänger erzählen.
Welchen Einfluss hat das Leben in bestimmten politischen Systemen auf die eigenen Lebensläufe? Die Passagen aus dem Buch wurden zum Anlass genommen, das Publikum in die Diskussion einzubinden. Zum Flyer (PDF) >>

Gedankensplitter: In der Glinder Zeitung wurden ab 5 Wochen vorher in jeder Ausgabe Gedankensplitter von eingereichten Zitaten erschienen. Diese konnten eingereicht werden z.B. über Postkarten, die ab Mitte März in der Bücherei, der Bücherkate, bei der VHS und im Gutshaus auslagen und dort abgegeben werden konnten.

Am Veranstaltungstag gab es eine „Ausstellung“ aller eingereichten Zitate (PDF)

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Löbbers
Tel: 040/710 004-11 oder Email

Zurück