(Unsere) Geschichten aus aller Welt

DAZ-Projekt in Kooperation mit der VHS, Stadtbücherei, Lesepaten April 2015

Zusammen mit dem DaZ-Zentrum (Deutsch als Zweitsprache) der Sönke-Nissen Gemeinschaftsschule und den weiteren Kooperationspartnern wurde die bunte szenische Lesung „Fremde sind Freunde, die man noch nicht kennt“ mit ca. 50 Flüchtlingskindern mit großem Erfolg  im Bürgerhaus aufgeführt. Zum „Welttag des Buches“ gab es kulturübergreifende Geschichten vor ca. 170 Zuschauern.

Ihre Ansprechpartnerin:

Katrin Ackermann
Tel: 040/710004-25 oder Email

Zurück