Glinder Gutshaus-Konzerte

Die neue Gutshaus-Konzertsaison steht vor der Tür.
Von November bis März bieten die Sönke-Nissen-Park Stiftung, gemeinsam mit der VHS Glinde ein interessantes und qualitativ hochwertiges Programm mit unterschiedlichen Instrumenten aus verschiedenen Musikepochen.

Diese wunderbare Konzertreihe wurde vor 40 Jahren ins Leben gerufen und hat sich den Zeiten angepasst. Alle Musiker dieser Saison sind schon einmal oder sogar mehrmals im Gutshaus aufgetreten, so dass es eine kleine Zeitreise durch die Gutshaus-Konzertreihe geben wird.

Ian Mardon - Künstlerische Leitung

Hier finden Sie das gesamte Programm der Saison 17/18
Alle fünf Konzerte im Abo für nur € 69,00!

A Walk in the Country am 3.11.2017
Juventus Musicus am 1.12.2017
Neujahrskonzert am 5.1.2018
"Spaß muss sein" am 9.2.2018
Einmal um die halbe Welt am 2.3.2018
Fabian Schultheis, Stefanie Hiller-Silberbach, Olaf Silberbach

Freitag, 2. März 2018

19:00 Uhr Empfang zum Saisonabschluss

20:00 Uhr Silberbach-Trio

Das Trio, in der romantischen Besetzung Klarinette, Violoncello und Klavier, wird mit einer Auswahl melodischer Kammermusikwerke von Brahms bis zum argentinischen Tango seine Zuhörer auf eine wunderbar abwechslungsreiche Reise mitnehmen. Der Klang in seiner Vielfalt und Schönheit steht dabei im „poetischen“ Mittelpunkt…

Eintritt: € 17,00

Sonderkonzert zum Jubiläum

"Souvenier de Florence"
Zum Abschluss unserer 40. Jubiläums-Saison wird ein besonderer Konzertabend mit den sechs Streichern der Hamburg Chamber Players zu hören sein. In diesem Programm wird mit verschiedenen Besetzungen eine Kostprobe der Möglichkeiten der Klangpräsentation des flexiblen Ensembles erlebbar gemacht. Ein Cellokonzert von Vivaldi, ein Streichtrio des vergessenen Brahms-Freundes Thieriot und das großartige Sextett „Souvenir de Florence" von Tschaikowski erwarten die Zuhörer.

Eintritt: € 20,00 - nicht im Abo enthalten!