Gegenständliches als Inspiration

Veranstalter: Sönke-Nissen-Park Stiftung und Kunstverein Glinde e.V.
Kontakt: Email: kunstverein@kvglinde.de
Kunstverein: Web: www.kvglinde.de
Aussteller: Günter Fritz
Ausstellungsdauer: bis zum 29.05.2019
Öffnungszeiten: Mo.-Do. 9-12 Uhr, Mo.+ Mi. 14-17 Uhr, Di.+ Do. 14-18 Uhr
   

Der Künstler Günter Fritz wurde in Demmin, Vorpommern, geboren. Er absolvierte nach einer Malerlehre ein Studium am Institut für Lehrerbildung in Neukloster, dem sich ein Studium an der Fachhochschule für angewandte Kunst in Heiligendamm anschloss. Nach Beendigung seines dritten Studiums der Bau- und Raumgestaltung an der Hochschule für Kunst und Design in Halle/Sa., Burg Giebichenstein, erwarb Günter Fritz den akademischen Grad eines Diplom-Designers. 15 Jahre war Fritz Mitarbeiter des Bauamtes der Hansestadt Wismar. Und seit 2018 ist der Künstler Mitglied des Pommerschen Künstlerbundes e.V. In der Zeit von 1981 bis heute kann der Günter Fritz auf diverse Einzelausstellungen und Beteiligung an Gemeinschaftsausstellungen verweisen.

Das Credo des Wismarer Künstlers lautet: „Sehen muss Vergnügen bereiten. Man sollte beim Malen und Zeichnen die Feinstimmung wählen. Großzügiges, Unbestimmtes und Unentschiedenes gibt es in unserer Umwelt mehr als genug.“

Die Besucher der Ausstellung erwartet eine sehr bereichernde und anspruchsvolle Exposition, die nach dem ersten auch noch einen zweiten Besuch wert ist.

weiterlesen

Nächste Kunst-im-Gutshaus Ausstellung

Aussteller: Frauenmalgruppe WIR e.V., Hamburg
Vernissage: am Donnerstag, 6. Juni um 19:30 Uhr
Dauer: bis 28. Juli 2019