Schuldner- und Insolvenzberatung

Schulden belasten – ein Gespräch kann helfen

Wenn Sie...

  • aus welchen Gründen auch immer, in eine wirtschaftliche Notlage geraten sind
  • den Überblick über Ihre finanzielle Situation verloren haben
  • sich den Auseinandersetzungen mit Ihren Gläubigern nicht mehr gewachsen fühlen
  • aufgrund von Mietschulden mit dem Verlust Ihrer Wohnung rechnen müssen
  • über Ihre Rechte und Handlungsmöglichkeiten als Schuldner informiert werden möchten
  • den Verlust Ihres Arbeitsplatzes fürchten
  • Informationen über das Verbraucherinsolvenzverfahren erhalten möchten
  • nicht selbstständig und/oder freiberuflich tätig sind,

... Wege aus der Verschuldung suchen, sollten Sie uns anrufen und einen Termin vereinbaren.

Aktuelle Probleme können sein:

  • „Drohbriefe" von Gläubigern und Inkassounternehmen
  • Mahnbescheide und Vollstreckungsbescheide vom Amtsgericht
  • Besuche von Gerichtsvollziehern, behördlichen Vollstreckungsbeamten und Inkassovertretern
  • die Aufforderung zur Abnahme der eidesstattlichen Versicherung
  • Pfändung / Einziehungsverfügung des Einkommens und/oder des Kontoguthabens
  • Verlust des Gehaltskontos
  • Räumungsklagen, drohender Wohnungsverlust
  • Stromsperren usw.
  • der Eintrag in die Schufa und das öffentliche Schuldnerverzeichnis

Wichtig ist für Sie zu wissen:

  • Die Beratung ist kostenlos
  • Alle Daten und Informationen werden streng vertraulich behandelt
  • Gesprächstermine werden nach telefonischer Voranmeldung vereinbart.

Weitere Angebote:

  • Budgetberatung
  • Präventionsveranstaltungen

Ihre Ansprechpartner:

Sprechzeiten für Terminvereinbarungen und sonstige Anfragen:

Mo + Di 11-13 Uhr
Mi + Do 11-13 Uhr und 14:30-16 Uhr
Fr 8-10 Uhr

Telefon: 040/710004-23 (AB)
Fax: 040/ 710 004-21
E-Mail-Kontakt