Theaterprojekt im Gutshaus

„Glinder Melange“

Wir stellen uns den Fragen des Lebens: Wir spielen und improvisieren anhand unserer Lebensgeschichten Szenen und schauen den guten und den schlechten Zeiten des Lebens humorvoll ins Auge.
Denn die besten Geschichten schreibt bekanntlich das Leben selbst!

Ganz nach dem Motto „Theater für alle“ gibt es in unserem Theaterprojekt für jede(n) genug zu tun – ob als Schauspieler mit und ohne Spielerfahrung, als Souffleur oder hinter der Bühne. Alter, Person oder Kultur spielen dabei keine Rolle!

Wann: Donnerstag von 15-17 Uhr
Wo: Gutshaus Glinde
Wer: alle, die Lust auf Theater haben

Weitere Auskünfte und Anmeldung bei der Spielleitung Katrin Ackermann, Tel: 710004-25 oder Email
Oder sehen Sie sich hier um

 

Aktuelles Projekt

Kommune 18  -  die Rentner-WG

Idee & Spiel : Glinder Melange mit 13 SpielerInnen
Autorenteam: Katrin Ackermann, Martina von Bargen, Astrid Dahncke, Wolfgang Schmitt
Regie: Katrin Ackermann

Aufführung: 17./18. Februar 2018 im Gutshaus

Plot: Seit einem Jahr vermietet die Stadt eine alte Villa an eine Senioren-Wohngemeinschaft. In finanzielle Schwierigkeiten geraten, entwickelt sich die zweckmäßige Senioren- Wohngemeinschaft zur wirklichen lebensbejahenden Kommune.